Bereiche

Arbeitskreis Sport und Geschichte

11. Mai 2017

Tagung: Sicherung von Sportüberlieferungen

Der Arbeitskreis Sport und Geschichte veranstaltet am

              11. Mai 2017, 10.00 bis 16.00 Uhr,

               in der Sportschule in Frankfurt

eine Tagung zum überregionalen Erfahrungsaustausch im Bereich der Sicherung von Überlieferungen im Sport.

Folgende Programmpunkte sind geplant:

Die Informationsdienstleistungen des Bundesinstituts für Sportwissenschaft "SURF das doch mal"
(Dr. Robin Streppelhoff, Bonn)

Umgang mit elektronischem Schriftverkehr in Sportvereinen und Sportverbänden
(Dr. Anke Stößer, Hessisches Landesarchiv Wiesbaden)

Die Sicherung von Überlieferungen des Sports in der DDR am Beispiel des "Bezirks Halle"
(Ralf Jacob, Stadtarchiv Halle)

Hockey in der NS-Zeit - Informationsquellen und Ergebnisse
(Dr. Martin Happ, Frechen)

Zur Koordinierung des Netzwerks Deutscher Fußballmuseen und Vereinsarchive
(Sebastian Kurbach, Hannover 96)

Des Weiteren findet eine Diskussion in themenbezogenen Gruppen statt.
Folgende Thementische stehen zur Auswahl:
- Thementisch 1: "Umgang mit elektronischem Schriftverkehr"
- Thementisch 2: "Informationsquellen zu Sportüberlieferungen"
- Thementisch 3: "Details der Überlieferungssicherung in der DDR"

Die Teilnehmergebühr von 30 Euro beinhalten die Kosten der Tagungsorganisation, der Tagungsunterlagen, Getränke sowie eines Mittagessens.

Anmeldungen sind möglich bis zum 25. April 2017.

Weitere Informationen, sowie Programm und
Anmeldeformular finden Sie hier.