Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

07.12.2016 -

Konferenz der Landessportbünde tagte in Magdeburg

Dr. Rolf Müller erneut in Steuerungsgruppe gewählt

Die Konferenz der Landessportbünde hat bei ihrer Tagung in Magdeburg die fünfköpfige „Steuerungsgruppe der Landessportbünde“ im Amt bestätigt. Seit ihrer Gründung im Jahr 2015 gehört ihr auch Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes Hessen (lsb h), an. „Ich freue mich über diese Wiederwahl. Dieses Votum zeigt, dass die Vertreter der anderen Landessportbünde mit unserer Arbeit zufrieden sind und uns Vertrauen für die Zukunft schenken“, so Müller.

Aufgabe der Steuerungsgruppe ist es, die Interessen der Landessportbünde gegenüber dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie der Bundespolitik zu vertreten. Gleichzeitig bereitet die Fünfergruppe, in Ergänzung zur Geschäftsführertagung der Landessportbünde, die regelmäßig stattfindenden Konferenzen der Landessportbünde vor. Wie sich im Verlauf der ersten Wahlperiode gezeigt hat, wurde mithilfe der Steuerungsgruppe auch die Kommunikation untereinander verbessert.

 

Neben Müller gehören dem Gremium drei weitere Landessportbund-Präsidenten sowie eine Präsidentin an: Karin Augustin (Rheinland-Pfalz), Andreas Silbersack (Sachsen-Anhalt), Hans-Jakob Tiessen (Schleswig-Holstein) sowie DOSB-Vizepräsident Walter Schneeloch (Nordrhein-Westfalen).