Zu unseren...

Sportkreisen

Frankfurt

www.sportkreis-frankfurt.de

info@sportkreis-frankfurt.de


Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation aller Frankfurter Turn- und Sportvereine und ist als Organisation dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Der Vorstand wird von den Mitgliedern, das heißt: von den Vereinen, für eine Amtszeit von 3 Jahren gewählt. Der Vorstand des Sportkreises vertritt die Interessen der 425 Frankfurter Turn- und Sportvereine und der ihnen angehörigen ca. 197.000 Sportlerinnen und Sportler nach innen und außen.

Der Sportkreis versteht sich als Bindeglied zwischen den Vereinen, den Verbänden und im sportpolitischen Bereich als Partner der Stadt Frankfurt.

In den verschiedenen Sport-Gremien der Stadt und des Schulamtes setzt er sich ein für den Vereinssport, den Schulsport, den Betriebssport, den Breiten- und Freizeitsport genauso wie für den Amateur- und Leistungssport.

Mit den Verbänden (Landessportbund Hessen) will er erreichen, dass mehr internationale Veranstaltungen nach Frankfurt kommen.

Der Sportkreis bietet den Vereinen bei verschiedenen öffentlichen Präsentationen die Plattform, auf den Vereinssport und auf die sozialen Leistungen für die Menschen in der Region hinzuweisen. Große öffentliche Veranstaltungen des Sportkreises sind beispielsweise das "FamilienSportFest" und das "SKIB Festival". Zudem beteiligt sich der Sportkreis mit einem Programm regionaler Sportvereine an den Großveranstaltungen "Museumsuferfest" und "Festival4Family" in der Commerzbank-Arena.

Der Sportkreis organisiert den Nachmittags- und Mitternachtssport für Jugendliche und das Sportportal "Mainova Sport Rhein-Main", auf dem Sportinteressierte über 1.000 Kurse und Trainingszeiten der Vereine aus der region finden. Er ist zuständig für die Organisation und Durchführung der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens.

Der Sportkreis ist Hauptgesellschafter und Initiator der Sportinitiative Frankfurt RheinMain. Diese Initiative des Sports wurde auf Betreiben des Sportkreises hin gegründet, um eine gemeinsame Plattform des Profi- und Breitensports zu schaffen und um so die Interessen des gesamten Sports in der Stadt mit einer Stimme vertreten zu können. Der Sportinitiative gehören neben dem Sportkreis Frankfurt die Frankfurter Proficlubs Eintracht Frankfurt, Frankfurt Lions, Opel Skyliners, Rennclub Frankfurt, SG Wallau-Massenheim und als Partner die Frankfurt Galaxy an.